Otto-Kühne-Schule | zur Startseite

PÄDAGOGISCHE ARBEIT – MIT KONZEPT, ENGAGEMENT UND LEIDENSCHAFT

Teilen |

Anmeldung zum Schulsportfest

Hier geht´s zur Online-Anmeldung des Schulsportfests. Klickt auf die nachfolgenden Links.

5. Klassen

6. Klassen

7. Klassen

8. Klassen

10. Klassen

11. Klassen

Sport in den einzelnen Jahrgangsstufen

Jahrgangs-
stufe

Wochen-
stunden

5

4

6

2

7

2

8

3

9

3

10

3

11

GK: 3

12

GK: 3

Unterricht im Fach Sport

Lehrende:
Frau Albrecht, Herr Kölpin, Frau Kozurschinski, Herr Kühne, Herr Oberlader, Herr Pappert, Herr Trost, Herr Kreissl 

In der Sekundarstufe II gibt es am Päda in den Klassen 11 und 12 Profilkurse, die den Neigungen der Schüler entgegenkommen sollten und dem neuen Kernlehrplan entsprechen.

Die Profile setzen sich aus zwei akzentuierten Bewegungfeldern (z. B. Gestalten, Tanzen, Darstellen – Gymnastik/Tanz, Bewegungskünste (BF/SB 6) & Spielen in und mit Regelstrukturen – Sportspiele (BF/SB 7)) sowie zwei akzentuierten Inhaltsfeldern (z. B. Bewegungsgestaltung (b): Ausdrucks- und Gestaltungsprozesse in verschiedenen Bewegungsfeldern & Kooperation und Konkurrenz (e): Der sachgerechte Umgang mit Kooperations- und Konkurrenzverhalten) zusammen, die den methodischen und sportpädagogischen Schwerpunkt darstellen.

 

Bewegungfelder (Sportbereiche)

  • Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen (BF/SB 1)
  • Laufen, Springen, Werfen – Leichtathletik (BF/SB 3)
  • Bewegen im Wasser – Schwimmen (BF/SB 4)
  • Bewegen an Geräten – Turnen (BF/SB 5)
  • Gestalten, Tanzen, Darstellen – Gymnastik/Tanz, Bewegungskünste (BF/SB 6)
  • Spielen in und mit Regelstrukturen – Sportspiele (BF/SB 7)
  • Gleiten, Fahren, Rollen – Rollsport/Bootssport/ Wintersport (BF/SB 8)
  • Ringen und Kämpfen – Zweikampfsport (BF/SB 9)


Inhaltsfelder (pädagogischer Schwerpunkt)

  • Bewegungsstruktur und Bewegungslernen (a): Zusammenhang von Struktur und Funktion auch unter Berücksichtigung biomechanischer Aspekte
  • Bewegungsgestaltung (b): Ausdrucks- und Gestaltungsprozessen in verschiedenen Bewegungsfeldern
  • Wagnis und Verantwortung (c): Der sachgerechte Umgang mit Emotionen sowie mit Wagnis und Risiko
  • Leistung (d): definierte Gütemaßstäbe und Bewertungskriterien als Bezugsgrößen für die sportliche Leistung
  • Kooperation und Konkurrenz (e): Der sachgerechte Umgang mit Kooperations- und Konkurrenzverhalten
  • Gesundheit (f): gesundheitstheoretische Zusammenhänge von körperlicher Leistungsfähigkeit und psycho-physischer Belastbarkeit

Der Unterricht findet hauptsächlich in unseren eigenen Turnhallen statt. Wir haben allerdings vor allem nachmittags (SII) und samstags Zugriff auf einige weitere Hallen in Stadtgebiet von Bad Godesberg.

Während der wärmeren Jahreszeit haben wir außerdem Zugriff auf den Panorama Park am Rhein.

AG Angebote

  • Basketball,
  • Sport Plus Ausdauertraining,
  • Volleyball,
  • Fußball
  • Tanz-AG
  • Marathon-AG

 

 

Kursprofile für die Q-Phase

Trost

Kölpin

Albrecht

Oberlader