Home » Aktuelles » Ankündigungen

Ankündigungen


Neue Umwelt-AG

Am Donnerstag, dem 27.02.2020, sind alle Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen zwischen 13.05 und 14.30 Uhr zum ersten Treffen der neuen Umwelt-AG am Päda zu kommen. Sie findet im Kunst-Raum A statt.
Auf dein Kommen freuen sich Phil, Tamina, Ida, M. Mink, A. Thomas u. V. Berghoff!


Von Deuster-Literaturpreis 2020 – zum 28. Mal am Päda

Einreichen der Beiträge bei Frau Nolte oder Herrn Luz (bzw. im Lehrerzimmer) bis spätestens Montag, den 30. März 2020

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler des PÄDA

Teilnahmebedingungen:
Ihr könnte wie immer schreiben, wie und was ihr wollt: Geschichten (Märchen, Kurzgeschichten, Erzählungen, Romane), Dialoge (Szenen / Hörspiele / Theaterstücke / Filmdrehbücher) oder Gedichte ...
Eure Texte sollten etwas mit eurer Welt und eurem Leben zu tun haben. In diese Welt hinein gehören die Vergangenheit und die Zukunft ebenso wie eure Träume, Wünsche und Phantasien.
Wenn ihr weitere Fragen habt, fragt im Deutschunterricht nach oder wendet euch direkt an Frau Nolte oder Herrn Luz.


Holocaust-Gedenktag

Am 27. Januar jährte sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zum 75. Mal. Auschwitz ist zu einer Chiffre geworden für den millionenfachen Mord an den europäischen Juden, vollzogen nicht nur im industriellen Maßstab, sondern auch mit industriellen Mitteln - in den Todesfabriken der Nationalsozialisten.

Im Sinne der Erinnerungskultur haben die 21 Schüler des Leistungskurses Geschichte der Q1 (Herr Dirks) im MIZE eine kleine Ausstellung vorbereitet, mit der sie an den 75. Jahrestag der Befreiung des Lagers Auschwitz erinnern wollen. Neben einem Überblick über die Vernichtungsmaschinerie des Lagers werden dort die Einzelschicksale von knapp 20 die Todesfabrik überlebenden (und größtenteils noch lebenden) Männern und Frauen vorgestellt.

Die Schüler verfolgen mit der Ausstellung nicht nur ein historisches Anliegen, sondern sie möchten zugleich den Blickwinkel auf und die Sensibilität für tagespolitische Ereignisse schärfen (Stichwort: Rechtsextremismus/Antisemitismus).


Neuer Workshop Klasse 5 und 6 – Start ins Wochenende am PÄDA

Die Klassen 5 und 6 haben in diesem Schuljahr keinen Samstagsunterricht und somit findet freitags auch das reguläre Silentium nicht statt.

Anstelle der Hausaufgabenbetreuung haben alle Kinder (nicht nur die
Silentiumskinder) die Möglichkeit, an dem Workshop „Filzen“ teilzunehmen. Die reguläre Betreuung bis 16 Uhr ist aber unabhängig von den Angeboten immer gewährleistet.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und viele tolle Erfahrungen!

Julia Mettler

© 2020 ǀ Otto-Kühne-Schule Godesberg GmbH

Wir nutzen Matomo zur Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten. Die Speicherung erfolgt immer anonym. Derzeit ist die Matomo Analyse aktiviert.Matomo deaktivierenNachricht verbergen