Home » Aktuelles » Ankündigungen

Ankündigungen


Theater-AG Mittelstufe 

Coronabedingt kann in diesem Jahr leider keine Theateraufführung stattfinden. Die Theater-AG der Mittelstufe hat sich es aber nicht nehmen lassen und ihre Aufführung verfilmt. Der Film ist vom 30.06.21 - 02.07.21 verfügbar. Den Zugangslink gibt es auf Anfrage per Email (theater@paeda.de).

Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Flyer.

Für die Theater-AG
Hanka Pohontsch


Corona: Aktuelle Entwicklungen am Päda

Es gilt für alle Schüler*innen und Mitarbeiter*innen in der Schule Testpflicht. Nicht getestete Schüler*innen müssen vom Unterricht ausgeschlossen werden. Alle Schüler*innen müssen zwei Selbsttests pro Woche in der Schule durchführen. Alternativ ist es möglich, einen negativen Bürgertest vorzulegen. Geimpfte und Genesene müssen sich nicht mehr testen. Das Testen in unserer Mensa hat sich sehr bewährt. Für die Hilfe einiger Eltern hierbei sind wir äußerst dankbar.

Was die Regeln zum Infektionsschutz in der Schule betrifft, so gelten nach wie vor dieselben Regeln: Abstandsregeln, keine Mischung der Jahrgangsstufen, Vermeidung der Mischung der Klassen, Händewaschen und -desinfektion, alle 20 Minuten lüften, die Pausen finden draußen in den bekannten Bereichen statt (Ausnahme Regenpause). Bitte motivieren Sie Ihre Kinder nochmals, sich hier sehr umsichtig zu verhalten und mit Verantwortung zu übernehmen. Wir empfehlen weiterhin sehr das Tragen von FFP2-Masken. Außerhalb des Schulgebäudes müssen keine Masken mehr getragen werden. 

Die offzielle Anzahl der verpflichtenden "echten" Klassenarbeiten bzw. in der EF der Klausuren wurde auf eins heruntergesetzt. Die Somi-Noten werden also in diesem Halbjahr in der Regel für die Zeugnisnote mehr Gewicht haben als die schriftlichen Noten.

Es werden in diesem Schuljahr keine Benachrichtigungen wegen Versetzungsgefährdung ("Blaue Briefe") versandt. Reicht die Leistung einer Schülerin oder eines Schülers in einem Fach oder mehreren Fächern abweichend von den im Zeugnis für das erste Halbjahr erteilten Noten nicht mehr aus, werden Minderleistungen in einem Fach bei der Versetzungsentscheidung nicht berücksichtigt. Ist jedoch mit der Versetzung der Erwerb eines Abschlusses oder einer Berechtigung verbunden, werden bei der Entscheidung über die Versetzung und die Vergabe des Abschlusses oder der Berechtigung auch Minderleistungen berücksichtigt.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Sozialwerkstatt das Beratungsangebot für Eltern und SchülerInnen auch momentan anbietet. Dipl.-Pädagogin Melanie Riedel führt seit über zweieinhalb Jahren die Beratungsgespräche am Päda durch. Gerne steht Sie Ihnen und Ihren Kindern in diesen außergewöhnlichen Zeiten auch telefonisch oder per Zoom mit Rat und Tat zur Seite. Terminabsprachen können per Mail an riedel(at)paeda.de oder über ein direktes Kontaktieren Frau Riedels per Schul.Cloud getroffen werden. In dringenden Fällen können Sie Frau Riedel telefonisch unter 0201-8059059 erreichen.

(Stand: 21.06.21)



Online Silentium / Tutorium

Liebe Schüler*innen,

Silentium und Tutorium können diese Woche nicht in Präsenzform stattfinden, allerdings möchten wir euch trotzdem die Möglichkeit geben, gezielt Fragen zu stellen und Hilfe zu erhalten, wenn ihr sie benötigt. 

Jeden Tag zwischen 14:00 und 15:00/15:30 stehen Lehrer*innen und Aufsichten zur Verfügung, die euch bei Bedarf unterstützen können. Die Links sind euren Eltern per Mail verschickt worden.

Viele Grüße 

Julia Mettler und Fabian Hof 

 

 


Lange Nacht der Mathematik

Bereits zum vierten Mal nimmt das PÄDA am bundesweiten Wettbewerb „Lange Nacht der Mathematik“ teil. Bei der Langen Nacht der Mathematik lösen Teams von Schülerinnen und Schüler gemeinsam in mehreren Runden Knobelaufgaben.

Im Gegensatz zu den Vorjahren nehmen wir dieses Jahr virtuell teil. Die vier Wettbewerbsklassen werden in Zoom-Sitzungen zusammentreffen. Die Anmeldung erfolgt bis 19.11.20 über die Mathematiklehrer*innen.

Wir laden alle Schülerinnen und Schüler herzlich zum gemeinsamen Knobeln am 20.11.2020 um 18:00 Uhr (bis 22 Uhr) ein. Leider müssen wir allerdings in diesem Jahr auf die sehr beliebte Steinofenpizza verzichten.

Für die Mathefachschaft

Anne Fuhr und Dominik Hiob


Schulkleidung

Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit neue Schulkleidung zu erwerben. Über den folgenden Link ist eine Bestellung möglich: zur Bestellung

Hinweis: 20 % des Preises eines jeden Artikels werden an die Sozialwerkstatt gespendet.

Vielen Dank an die SV für ihre Arbeit!


Bonn Marathon als „Virtual Run“

Da der Bonn-Marathon als Staffelwettbewerb dieses Jahr leider ausfallen muss, gibt es eine Alternative: Den „Virtual Run“. Hast du Lust mitzumachen? Dann trage dich in der Turnhalle in die Liste an der Pinnwand ein.

Alle angemeldeten Teilnehmer*innen haben zwischen dem 2. und 11. Oktober die Möglichkeit, sich mit einem individuellen Lauf über eine kostenlose Tracking-App des Deutsche Post Marathon Bonn mit tausenden anderen Sportlern*innen zu messen. 

Dabei könnt ihr zwischen einer 5 km und einer 10 km Strecke wählen und eure gelaufene Zeit per App erfassen und mit einem persönlichen Foto oder Video in eine Ergebnisliste eintragen. Wo ihr den Lauf absolviert, entscheidet ihr. Die App steht in den nächsten Tagen unter www.deutschepost-marathonbonn.de zum Download bereit. 

Wenn ihr euch mit einer Medialle und einem Finisher-Shirt belohnen möchtet, tragt auch dies in der ausgehängten Liste ein. 

Wichtig ist, dass jede Schülerin sowie jeder Schüler für sich alleine läuft und kein Staffel- oder Gruppenlauf erfolgt. 

Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Sportliche Grüße
M. Oberlader


Trotz Lockerung seitens des Landes NRW: Präsenzunterricht mit Masken

In Absprache mit der (noch alten) Schulpflegschaft und der SV sowie mit dem Schulträger haben wir entschieden, dass an unserer Schule die Maskenpflicht beibehalten werden wird. Zum einen hätte ein Wegfall der Maskenpflicht die Konsequenz, dass einige Lehrer*innen, die im Moment dankenswerterweise Präsenzunterricht erteilen, es aber nicht müssten, dann nicht mehr in die Schule kommen könnten. Das Ausmaß der organisatorischen Folgen wäre immens. Zum anderen wäre das Szenario bei einem positiv getesteten Fall in unserer Schule viel weitreichender. Das wichtigste Ziel ist für uns, die Ausbreitung des Virus nach Möglichkeit zu verhindern und die gesamte Schulgemeinschaft sowie ihre Familien so gut wie möglich vor einer Ansteckung zu schützen.


Tag der offenen Tür am Päda: Samstag, den 19.9.2020

Wir laden Sie am 19.9. zu einem virtuellen Tag der offenen Tür ein. Sie finden dann an dieser Stelle Informationen zu verschiedenen Themenbereichen, die für Viertklässlereltern und für Neueinsteiger in unsere Oberstufe wichtig sind.

In Präsenz bieten wir an diesem Samstag, ab 11 Uhr Führungen durch das Schulgebäude und das Schulgelände in Kleingruppen an.

Dies geht aber wegen der Hygienevorschriften nur nach Voranmeldung. Wir bitten um Verständnis, dass Geschwisterkinder und Interessenten aus dem 3. Schuljahr in diesem Jahr nicht berücksichtigt werden können.

Ab dem 1.9. können Sie per Mail: sekretariat(at)otto-kuehne-schule.de einen Termin für eine Führung vorbestellen. Sie erhalten mit der Terminvergabe ein Formular, das Sie bitte ausgefüllt zu der Führung mitbringen.

In welcher Form auch immer, wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Aufnahmeverfahren für die 5. Klasse des Schuljahres 2021/22

Wir haben in diesem Jahr überlegt, wie wir unsere bisherige Praxis der Aufnahmegespräche ändern können und müssen, um den Pandemiebedingungen gerecht zu werden.

Wir denken, dass es geboten ist, die Anzahl der Gespräche und damit auch der Kontakte möglichst weit zu reduzieren. D.h., dass die bisherige Praxis, dass Kinder und deren Eltern bei drei bis vier Godesberger Privatschulen Aufnahmegespräche führen, unserer Meinung nach in diesem Jahr nicht weiterzuführen ist. Deshalb schlagen wir vor, dass die Familien mit Ihren Kindern zunächst zu der Schule Ihrer ersten Wahl gehen.

Sollten wir die Schule Ihrer ersten Wahl sein, bekommen Sie, wenn unsere Kriterien der Aufnahme erfüllt sind, direkt am Ende des Gespräches eine Zusage. Wenn Sie den Ihnen dann angebotenen Platz annehmen sollten, brauchen Sie bei anderen Schulen nicht mehr vorzusprechen. Wir schließen direkt mit der Anmeldung einen Schulvertrag mit Ihnen und der Platz ist Ihnen sicher.

Geschwisterkinder werden bei eindeutiger Eignung in diesem Jahr ohne Gespräch aufgenommen.

Alle Gespräche können auf Wunsch per Videokonferenz geführt werden. Die Gespräche in Präsenz werden unter Einhaltung der Hygieneregeln geführt.

Um einen Termin für ein Aufnahmegespräch zu bekommen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Sekretärin Frau Großmann auf (Tel. 0228/ 9566-15; Mail: sekretariat@otto-kuehne-schule.de). Reichen Sie uns bitte mit der Terminanfrage folgende Unterlagen ein:

• Kopie des Grundschulzeugnisses des 2. Halbjahres der dritten Klassen

• ausgefüllter Fragebogen zur Vorbereitung auf ein Kennenlerngespräch (im Service-Center herunterzuladen - Rubrik: Aufnahme)


Mundschutzpflicht und sonstige Verhaltensregeln

Abstand halten, Hände waschen, festgelegte Wege im Schulgebäude, Türklinken nicht anfassen - all dies wird weiterhin unseren Schulalltag begleiten. Hinzu kommen die Mund-Nasen-Bedeckungen Unser Hygienebeauftragter, Herr Donn, ist für diesen Bereich unser Ansprechpartner.

Hier finden Sie die aktualisierten Verhaltensregeln (Schuljahr 20/21), die dem Präsenzunterricht zugrunde liegen werden:

Hygiene- und Verhaltensregeln am Päda

Hinweise zum Händewaschen und zum Anlegen von Masken

Informationen des ÖPNV


Hinweise zur Vorbeugung gegen das Coronavirus

Vermeiden Sie, wo immer es möglich ist, soziale Kontakte. Halten Sie Abstand voneinander. Bitte achten Sie weiterhin auf die erforderlichen Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Ansteckungen.

  • Häufigeres Händewaschen mit Wasser und Seife, insbesondere nach intensivem direkten Kontakt mit hustenden Personen.
  • Husten- und Niesetikette (nicht in den Raum und nicht in die Hand husten, sondern in die Ellenbeuge).

Das Gesundheitsamt der Stadt Bonn hat eine Hotline zum Coronavirus eingerichtet. Bei Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 15 Uhr unter den Rufnummern 0228 775351 und 0228 77 5352 melden.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier:

Informationen der Stadt Bonn

Informationen des Robert-Koch-Instituts zur Risikobewertung

Risikogebiete



© 2021 ǀ Otto-Kühne-Schule Godesberg GmbH

Wir nutzen Matomo zur Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten. Die Speicherung erfolgt immer anonym. Derzeit ist die Matomo Analyse aktiviert.Matomo deaktivierenNachricht verbergen