Home » Aktuelles » Ankündigungen

Ankündigungen


Zur Samstagsfrage

Wie vergangene Woche angekündigt, finden Sie hier alle nötigen Informationen und den Zugang zu den Abstimmungen zur Samstagsfrage (G9-Modell mit oder ohne Samstag).

Grundlegende Informationen und Stundenpläne im Vergleich

Abstimmung für Schüler*innen

Abstimmung für Eltern

Bitte stimmen Sie nur einmal pro Kind, das Sie an unserer Schule haben, ab.

Die Abstimmung wird am Dienstag, den 7. April freigeschaltet und bis Mittwoch, den 22.4.20 geöffnet sein.

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte (schulleitung@otto-kuehne-schule.de). Sollte es vermehrt Unklarheiten geben, können wir auch gern eine Videokonferenz einrichten.


Langeweile in den Ferien?

Hier findet Ihr ein paar Ideen, wie ihr euch die Zeit auf sinnvolle Weise vertreiben könnt. Wer noch andere spannende Links hat, kann sie mir gern zusenden. Dann ergänze ich sie (clarenz@paeda.de).

Mach dich schlau! (Internetseite mit einer Sammlung zu Mint-Angeboten)

kostenloser 10-Finger-Tipp-Trainer

Schülerworkout von Alba Berlin

Kopfrechnen (ohne Zeitdruck)

Jugendinformatikwettbewerb (Man kann auch nur zum Spaß Übungsaufgaben machen.)

Mathe im April (So ähnlich wie Mathe im Advent)


Schule geschlossen

Der Unterricht auf elektronischem Weg ist nun angelaufen. Per Mail, per moodle, per Zoom und per schul.cloud gehen unzählige Nachrichten und Materialien hin und her. Da ist der ein oder andere Server schon an seine Grenzen gekommen. Die Klassenlehrer*innen koordinieren die Kommunikation in ihrer Klasse. Bitte melden Sie sich bei dieser/diesem, wenn es Unklarheiten gibt.

Eine Neuerung gibt es diese Woche (ab dem 23.3.20). Das Betreuungsangebot der Schulen für Schüler*innen der 5. und 6. Klassen wird ausgeweitet.
Ein Anspruch auf Notbetreuung bestand bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen. Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.
Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Grundlage für diese Erweiterung der Notbetreuung ist die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Bereich der Betreuungsstruktur (CoronaBetrVO) des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales.
Diese können Sie im Bildungsportal unter der Rubrik Notbetreuung abrufen:

www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.
Bitte informieren Sie die Schulleitung (schulleiter(at)otto-kuehneschule.de), wenn sich an Ihrer Situation etwas geändert und Betreuungsbedarf ergeben hat.

Zu ausgefallenen Lernerfolgskontrollen, wie Klausuren, mündlichen Kommunikationsprüfungen und Klassenarbeiten haben wir noch keine näheren Informationen vom Land bekommen. Wir sind uns aber sicher, dass wir machbare Lösungen finden werden.

Hinweise zur Vorbeugung gegen das Coronavirus

Vermeiden Sie, wo immer es möglich ist, soziale Kontakte. Halten Sie Abstand voneinander. Bitte achten Sie weiterhin auf die erforderlichen Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Ansteckungen.

  • Häufigeres Händewaschen mit Wasser und Seife, insbesondere nach intensivem direkten Kontakt mit hustenden Personen.
  • Hustenhygiene (nicht in den Raum und nicht in die Hand husten, sondern in die Ellenbeuge).

Das Gesundheitsamt der Stadt Bonn hat eine Hotline zum Coronavirus eingerichtet. Bei Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 15 Uhr unter den Rufnummern 0228 775351 und 0228 77 5352 melden.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier:

Informationen der Stadt Bonn

Informationen des Robert-Koch-Instituts zur Risikobewertung

Risikogebiete




Von Deuster-Literaturpreis 2020 – zum 28. Mal am Päda

Einreichen der Beiträge bei Frau Nolte oder Herrn Luz (bzw. im Lehrerzimmer) bis spätestens Montag, den 30. März 2020

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler des PÄDA

Teilnahmebedingungen:
Ihr könnte wie immer schreiben, wie und was ihr wollt: Geschichten (Märchen, Kurzgeschichten, Erzählungen, Romane), Dialoge (Szenen / Hörspiele / Theaterstücke / Filmdrehbücher) oder Gedichte ...
Eure Texte sollten etwas mit eurer Welt und eurem Leben zu tun haben. In diese Welt hinein gehören die Vergangenheit und die Zukunft ebenso wie eure Träume, Wünsche und Phantasien.
Wenn ihr weitere Fragen habt, fragt im Deutschunterricht nach oder wendet euch direkt an Frau Nolte oder Herrn Luz.


Neuer Workshop Klasse 5 und 6 – Start ins Wochenende am PÄDA

Die Klassen 5 und 6 haben in diesem Schuljahr keinen Samstagsunterricht und somit findet freitags auch das reguläre Silentium nicht statt.

Anstelle der Hausaufgabenbetreuung haben alle Kinder (nicht nur die
Silentiumskinder) die Möglichkeit, an dem Workshop „Filzen“ teilzunehmen. Die reguläre Betreuung bis 16 Uhr ist aber unabhängig von den Angeboten immer gewährleistet.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und viele tolle Erfahrungen!

Julia Mettler

© 2020 ǀ Otto-Kühne-Schule Godesberg GmbH

Wir nutzen Matomo zur Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten. Die Speicherung erfolgt immer anonym. Derzeit ist die Matomo Analyse aktiviert.Matomo deaktivierenNachricht verbergen