Otto-Kühne-Schule | zur Startseite

PÄDAGOGISCHE ARBEIT – MIT KONZEPT, ENGAGEMENT UND LEIDENSCHAFT

Unterricht im Fach Englisch

Englisch in den einzelnen Jahrgangsstufen

Jahrgangs-
stufe

Wochen-
stunden

5

4

6

4

7

4

8

4

9

3

10

3

11

GK: 3, LK: 5

12

GK: 3, LK: 5

Lehrende:

Frau Both, Frau Deistler, Herr DirksFrau Gesthuysen, Herr Holert, Frau Hoppe, Herr Königs, Herr Kühne, Frau NolteFrau Petry, Herr Quast, Frau Vermehr, Herr Winden, Frau Meibrink

Englisch wird an der Otto-Kühne-Schule durchgehend von Klasse 5-12 (13) unterrichtet. In der Oberstufe bietet der Fachbereich Vertiefungs-, Projekt-, Grund- und Leistungskurse an.

In den Klassen 5-9 (Unter- und Mittelstufe) unterrichten wir mit dem Lehrwerk Camden Town (Diesterweg-Verlag). Mit Hilfe dieses Lehrwerks werden die curricularen Kernkompetenzen Hörverständnis, Leseverständnis, Sprechen, Schreiben, Mediation/Sprachmittlung sowie eine umfassende Methodenkompetenz eingeübt. Die Lehrbucherarbeitung wird in der Unter- und Mittelstufe jeweils durch Lektüreprojekte im Sinne einer individuellen Förderung ergänzt.

Thematische Schwerpunkte sind je nach Altersstufe v.a. eigene und fremde Lebenswelten (s. Schulinternes Curriculum Klassen 5-9).
In der Einführungsphase (Jahrgangsstufe 10) steht neben der Vertiefung sprachlicher Fertigkeiten als vorbereitendes Element auf die Qualifikationsphase die Erarbeitung literarischer Gattungen im Kontext (inter-) kultureller Phänomene im Vordergrund.

Die Grund- und Leistungskurse der Qualifikationsphasen (Q1/11 und Q2/12) orientieren sich an den Inhalten und Methodenfertigkeiten der zentralen Abiturvorgaben für das Fach Englisch.

Schulpartnerschaft:

Seit 2003 besteht eine über die Jahre gewachsene Schulpartnerschaft mit der St. George’s School for Girls in Edinburgh/Schottland. Im Rahmen dieser Partnerschaft findet jährlich vornehmlich für Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse ein interkultureller einwöchiger Besuch/Gegenbesuch mit Familienaufenthalt statt.

Zusatzzertifikate:

Im Rahmen der weltweit anerkannten Cambridge-Zertifikatsprüfungen nehmen bei uns jährlich zwischen 20 und 25 ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen (Unterstufe) an der Prüfung Cambridge Flyers teil.

Für den internationalen Sprachenwettbewerb Big Challenge melden wir pro Schuljahr alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8; die Gesamtteilnehmerzahl beläuft sich somit jährlich auf ca. 360 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – eine individuelle Förderung auf breiter Basis.

Schülerinnen und Schüler mit guten und sehr guten schriftlichen sowie mündlichen Fertigkeiten der Klassenstufen 8 und 9 (Mittelstufe) werden für den ebenfalls jährlich stattfindenden Bundeswettbewerb Fremdsprachen Englisch vorgeschlagen. Die Teilnahme verlangt ein hohes Maß an eigenverantwortlicher Vorbereitung, da Sprachniveau und Inhalte weit über den altersgemäßen unterrichtlichen Leistungsstand hinausreichen. Die Teilnahme am Bundeswettbewerb verstehen wir an unserer Schule als Teil einer individuellen Exzellenzförderung.

Für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe bietet der Fachbereich mit dem viermonatigen Kurs Wirtschaftsenglisch die Möglichkeit einer Zertifikatsprüfung vor der London Chamber of Commerce and Industry. In der Regel nehmen an Kurs und Prüfung zwischen 40 und 50 S/S’ pro Jahrgang erfolgreich teil.

Aufgrund der konstant sehr hohen Teilnehmerzahlen an allen Wettbewerben und Zertifikatsprüfungen sowie der langjährigen Erfahrung seit der Implementierung dieser Programme sind wir bei allen Sprachprüfungen als eine in der Durchführung verantwortliche Schule zertifiziert.

Wir nutzen Matomo zur Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten. Die Speicherung erfolgt immer anonym. Derzeit ist die Matomo Analyse aktiviert. Matomo deaktivieren Nachricht verbergen