Otto-Kühne-Schule | zur Startseite

PÄDAGOGISCHE ARBEIT – MIT KONZEPT, ENGAGEMENT UND LEIDENSCHAFT

Unterricht im Fach Mathematik

Mathematik in den einzelnen Jahrgangsstufen

Jahrgangs-
stufe

Wochen-
stunden

5

4

6

4

7

4

8

4

9

4

10

GK: 3, (VK:+2)

11

GK: 3, LK: 5

12

GK: 3, LK: 5

Lehrende:

Frau Bade, Frau Fuhr, Herr Hof, Herr Körner, Frau Kopp, Herr Mink, Herr Mirgartz, Herr Rosenberger, Frau Strunk, Herr Winden, Herr Wöhleke, Herr Zwirner, Herr Hiob

Mathematik wird an der Otto-Kühne-Schule durchgehend von der Klasse 5 bis zur Klasse 12 unterrichtet, in der Oberstufe gibt es Vertiefungs-, Grund- und Leistungskurse. In der Sekundarstufe I wie auch in der Sekundarstufe II beschäftigen wir uns in Mathematik mit den Themenfeldern Arithmetik und Algebra, Funktionen, Geometrie und Stochastik. Anhand dieser Inhalte entwickeln die Schülerinnen und Schüler ihre Kompetenzen in den Bereichen Argumentieren und Kommunizieren, Probleme lösen, Modellieren und Nutzen von Werkzeugen. Eine Kurzzusammenfassung für die Sekundarstufe I finden Sie hier. Die  im Sommer 2014 veröffentlichten Kernlehrpläne für die Sekundarstufe II gelten für Schülerinnen und Schüler ab dem Abiturjahrgang 2017 und werden von uns entsprechend schrittweise umgesetzt. Bis dahin werden bei uns in der Regel in der Sekundarstufe II die Themenbereiche Funktionen und Analysis sowie Analytische Geometrie und Lineare Algebra vertieft und Stochastik als Überblickswissen unterrichtet. In den Grundkursen werden im Fach Mathematik die gleichen Themenfelder bearbeitet wie in den Leistungskursen, in den Leistungskursen wird dabei aber ein höheres Maß an eigenständigem Begründen und Abstraktion erreicht.

Zentrale Prüfungen
Vom Land NRW vorgegebene Prüfungen gibt es bei uns in Klasse 8 (Lernstandserhebung im 3. Quartal der Klasse 8), der Stufe EF (Zentralklausur zum Abschluss der Klasse 10) sowie im Abitur.

Taschenrechner u. ä.
Im Laufe der Schulzeit werden verschiedene Werkzeuge (z. B. geeignete Computerprogramme oder Tabellenkalkulationen) eingesetzt, ab Klasse 7 benötigen die Schülerinnen und Schüler einen eigenen einfachen wissenschaftlichen Taschenrechner, ab dem Abiturjahrgang 2017 ab der Jahrgangsstufe EF einen grafikfähigen Taschenrechner (GTR), was vom Land NRW zwingend vorgeschrieben ist. Aktuell haben wir uns auf das Modell TI-nspire CX geeinigt (wichtig: OHNE CAS), anhand dieses Modells wird der GTR zur Jahrgangsstufe EF eingeführt und dann weiter genutzt.

Schulbücher
In der Sekundarstufe I arbeiten wir mit der Schulbuchreihe Elemente der Mathematik aus dem Schroedelverlag, in der Einführungsphase mit dem Band Mathematik, hg. von Bigalke und Köhler aus dem Cornelsenverlag. Desweiteren verwenden wir in der Qualifikationsphase im Grundkurs das Lehrwerk Fokus Mathematik von Cornelsen und im Leistungskurs wieder Elemente der Mathematik aus dem Schroedelverlag.

Wettbewerbe und Spitzenförderung
Alle interessierten Schülerinnen und Schüler sind bei uns eingeladen, am Känguru-Mathematik-Wettbewerb teilzunehmen. Dieser findet in der Regel im April statt und ist für diejenigen sehr gut geeignet, die Spaß am Knobeln, Probieren und Denken haben. Die Aufgaben sind originell und es handelt sich um einen Multiple-Choice-Wettbewerb. Ebenso können alle Schülerinnen und Schüler an der hauseigenen Runde der Mathematik-Olympiade im Herbst teilnehmen. Besonders erfolgreiche Teilnehmende melden wir dann für die zweite Runde an, wo aus vielen Bonner Schulen Schülerinnen und Schüler zeitgleich über komplexeren und größeren mathematischen Aufgaben „brüten“. Bei diesem Wettbewerb ist gerade das Begründen und Beweisen besonders wichtig. Wo möglich richten wir zeitweise Förderkurse ein, in denen besonders starke Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I klassenübergreifend zusammenarbeiten und andere Seiten der Mathematik entdecken können – dazu verlassen sie im „Drehtürmodell“ den Fachunterricht ihrer Klasse, den sie selbstständig aufarbeiten. Gerne verweisen wir zudem auf sehr interessante Angebote der Universität Bonn:

Matheclub der Uni Bonn

Programm Fördern, Fordern, Forschen der Uni Bonn

 

Wir nutzen Matomo zur Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten. Die Speicherung erfolgt immer anonym. Derzeit ist die Matomo Analyse aktiviert. Matomo deaktivieren Nachricht verbergen